MEINE MISSION

Gib alles, außer auf.

Mir ist wichtig, dass Sie in Ihrem Alltag eine positive Veränderung spüren – dauerhaft.

Am sinnvollsten empfinde ich mein Tun, wenn die Augen meiner Klientinnen und Klienten leuchten und glänzen, weil sie etwas, das Ihre Seele belastete, transformiert haben. Sie sich, ihre Umgebung und ihre Möglichkeiten neu und klar sehen können… wissen, was zu tun ist und motiviert dazu sind.

Dabei ist es egal, ob es sich um den privaten oder beruflichen Lebensbereich handelt. Herausforderungen aus dem einen Lebensbereich nehmen wir mit in den anderen.
Damit lasten die meisten Herausforderungen gleich doppelt.

Sobald ein echter Wunsch nach Veränderung vorhanden ist, lässt sich auch etwas machen.

Seit 2012 bin ich in eigner Praxis tätig. Mein Studium hat mich verhaltenstherapeutisch geprägt. Meine Erfahrungen in der Praxis haben mir gezeigt, dass ein traumatherapeutischer Fokus unerlässlich ist. Den habe ich seit 2015.

Meine Arbeit ist ressourcen- und lösungsorientiert.
Meine Perspektive ist salutogenetisch und
meine Basis ist die Positive Psychologie.

Salutogenese bedeutet, „die Entstehung von Gesundem“. Gesundheit verändert sich immer. Weil wir uns verändern, weil sich die Umgebung verändert. Wesentlich, ist dabei Wege zu finden, diesen Prozess hilfreich zu gestalten und zu fördern.

Ideen dafür bietet die Positive Psychologie.

Dabei liegt es mir am Herzen, die Prinzipien, die sich als besonders wirksam erwiesen haben, nutzbar zu machen. Diese Prinzipien, Techniken, Sicht,- Denk- und Handlungsweisen mit Ihnen auf private und berufliche Herausforderungen anzupassen, macht mir größte Freude. 

Im privaten Bereich sind es seelische Verletzungen, innere emotionale und mentale Blockaden, die damit gelöst werden, was wiederum Freude und Lebenslust wiederbelebt.

Die wunderbarsten Momente entstehen, wenn jemand sich traut, seine unangenehmen, großen und schweren Themen anzugehen und durch ist damit. 

Im beruflichen Bereich sind es die Umfeld- und Prozessgestaltung, welche Motivation, Kreativität, Verantwortungsbereitschaft und Flow-Erleben immer wieder neu entfachen.

Ein Team, dass sich selbst organisiert, um Herausforderungen zu meistern, wo Stärken und Besonderheiten geschätzt und genutzt werden, wo verrückt und respektvoll Anspannungen entladen werden, machen ein wirklich anziehendes Klima.

Das merken die Kunden, das merken auch alle im Team. 

Wenn Sie also wissen mögen, was anderen in Ihrer Situation geholfen hat, mit Schwung wieder in die richtige Richtung voran zu kommen. Lassen Sie es mich wissen.

Ich freue mich Sie kennenzulernen. Ich freue mich auch, auf Ihre Herausforderungen. 

Herzliche Grüße
Udo Schüppel